Zirkus 1

145,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Format 87,5 cm x 63 cm
Temperafarbe mit Pastellkreide auf Papier

Kategorie:

Beschreibung

Format 87,5 cm x 63 cm
Temperafarbe mit Pastellkreide auf Papier

Es gibt zwei Bilder mit dem Titel „Zirkus“. Das hier dargestellte Bild ist mit der Ziffer „1“ gekennzeichnet, weil es das tatsächlich gemalte Bild ist. Das Werk „Zirkus 2“ ist ein sogenanntes Abklatschbild. Wie ist „Zirkus 1“ entstanden? Ich habe ein großformatiges Papier innerhalb eines Kunstateliers an die Wand geklebt und mich ausgetobt. Genauer gesagt habe ich in Spachteltechnik in der Mitte eine Explosion angedeutet und die Temperafarben bis an die Seiten hin weitergeführt. Darüber hinaus habe ich diverses Werkzeug verwendet, das in der Spachteltechnik zur Verfügung steht und habe damit stempelartig „Spuren hinterlassen“. Dass ich viel Lust auf Farbe hatte, brauche ich vermutlich nicht genauer erläutern. Nach einiger Zeit war der richtige Moment gekommen, zusammen mit einem netten Kollegen ein weißes Papier am noch feuchten Bild anzulegen und anzudrücken. Das bedeutet, dass ich einen Abdruck vom gemalten Bild auf einem weißen Papier angefertigt habe. Den Abdruck habe ich zunächst zur Seite gelegt. Darauf entstand zu späterer Stunde das zweite Zirkus-Bild. Als Bild 1 trocken war, habe ich mich dazu entschlossen, das Ganze mittels Pastellkreide zu finalisieren. Das Werk ist also eine Mischung aus Temperafarbe und Pastellkreide. Und jetzt die spannende Frage: Warum heißt das Bild „Zirkus“? Mir ist dieser Bild-Titel in den Sinn gekommen, weil ich Zirkus mit Lebensfreude, Farbe und Lebendigkeit in Verbindung bringe. Eine Explosion an Energie, die ansteckend auf das Publikum wirkt. Jede Menge Phantasie, Bewegung, Zusammenhalt und ein Bisschen Chaos. So entstand der gemalte Zirkus. Das Bild hat eine positive Ausstrahlung und erhält durch die blaue Pastellkreide einen Hauch von Frische. Sag JA zum Leben und gönne dir einen bunten Farbklecks in der Wohnung!

TOP