Schumpi

115,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Format 60 cm x 40 cm
Bedruckte Leinwand von einem Bleistiftbild

Kategorie:

Beschreibung

Format 60 cm x 40 cm
Bedruckte Leinwand von einem Bleistiftbild

Wie bin ich dazu gekommen, einen Allgäuer Schumpen zu zeichnen? Die Geschichte hat im Winterurlaub 2018 begonnen. Ich war bei einer Freundin in Bad Hindelang (Allgäu) zu Besuch. Sie hat einen kleineren Stall neben ihrem Wohnhaus, in dem einige Tiere untergebracht sind. Ein paar Ziegen, ein paar Kühe/Schumpen, einige Hühner usw. Ich war irgendwie fasziniert. Es war eine so natürliche und friedliche Atmosphäre. Glückliche Tiere, die gut umsorgt werden. Da ich ja immer mein Handy griffbereit habe, musste ich irgendwie ein paar Bilder machen – einfach so. Zu dem Zeitpunkt wusste ich allerdings nicht, dass mit diesem Foto noch mehr passieren würde. Im Januar 2020 hat es mich wohl irgendwie gepackt, obwohl die Entstehung vom Schumpi-Foto ja schon ein Weilchen her war. Plötzlich hatte ich den Drang, eine Kuh zu malen. Und so fiel mir ein, dass ich ja vor einiger Zeit einen Schumpen fotografiert hatte. Somit habe ich eine Zeichnung vom Handybild erstellt. Es ist tatsächlich so, dass ich Kühe sehr gerne mag. Für alle, die sich fragen, was ein Schumpen sein soll: Zuerst spricht man von Kalb, danach von Schumpen oder Jungrind. Nach vielen abstrakten Bildern hatte ich irgendwie wieder den Wunsch, gegenständlich zu malen. Warum dann nicht wiedermal ein Tier? Übrigens wollte ich als Kind mal Tierärztin werden. Naja, es kam dann doch alles ganz anders, was auch völlig in Ordnung ist. Ich möchte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ich ein Herz für Tiere habe. Vielleicht werde ich auch noch mehr in diese Richtung zeichnen. Das vorliegende Schumpi-Bild habe ich in erster Linie mit Bleistift gezeichnet. Ein Wenig Graphit ist auch dabei. Ich habe es bisher nicht fertig gebracht, das Original-Bleistiftbild zu verkaufen. Somit biete ich in meinem Shop eine bedruckte Leinwand an. Irgendwie hänge ich so an diesem kleinen Schumpen, dass ich ihn nicht weggeben kann.

TOP