Good Vibes

185 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Format 30 cm x 40 cm
Aquarell auf Papier

Kategorie:

Beschreibung

Format 30 cm x 40 cm
Aquarell auf Papier

Ich habe bereits als Teenager in der Schule die Aquarell-Malerei ausprobiert. Mit Anfang 20 entstanden noch einige gegenständliche Bilder. Danach hatte ich eine ziemlich lange Pause. Nach einigen Zeichnungen und abstrakten Bildern hatte ich plötzlich wieder große Lust, ein Aquarell-Bild entstehen zu lassen. Als „Good Vibes“ im Jahr 2020 entstand, war ich tatsächlich guter Dinge. Es war an einem Abend, als ich noch in Leinfelden-Echterdingen gewohnt habe. Ich hatte vor Malbeginn mit einem Freund aus dem Allgäu telefoniert und bei Fertigstellung des Bildes erneut mit ihm gesprochen. Ich wollte gerne etwas Hoffnungsvolles kreieren. Das Bild entstand aus der Situation heraus – begleitet von einer sehr angenehmen Stimme am Telefon. Ich wollte gefühlt ans Licht und habe diese Helligkeit im Bild ausgedrückt. Es war eine Atmosphäre voller Geborgenheit.
Ich habe mit „ganz normalen“ Aquarellfarben gemalt – also Farben in Näpfchen. Bei der Fertigstellung des Bildes habe ich zusätzlich zu Aquarellstiften gegriffen.
Man könnte sagen, dass das Bild eine Art Erleuchtung ausdrückt. Für mich war das Jahr 2020 tatsächlich ein spannendes Jahr, da ich in der Zeit u. a. beschlossen hatte, einen Online Shop für meine Bilder zu erstellen. Ich hatte also für mich schöne Pläne.
In diesem Bild drückt sich außerdem meine Freude an Farben aus. Ich bin quasi süchtig nach Farbe. Die Aquarellmalerei ist meiner Meinung nach eine besonders sanfte Methode, mit Farben zu agieren. Ich würde sagen, dass man die nötige Ruhe haben sollte, um Aquarellbilder zu erstellen. Diese Technik ist nichts für „mal schnell zwischen Tür und Angel“. Ich finde, dass Aquarellmalerei tatsächlich etwas Meditatives, Ausgleichendes haben kann. Das Ergebnis dieses Malabends gefiel mir dann so gut, dass ich das Motiv für die Rückseite meiner Visitenkarten verwendet habe.

TOP